Eriksson kommt nicht zu 1860 München

Der ehemalige englische Nationaltrainer Sven-Göran Eriksson wird nun doch nicht für den deutschen Zweitligisten 1860 München tätig. Dies bestätigte der Verein am Freitag. Zudem möchte Torwart Victor Valdes den FC Barcelona verlassen.

Sven-Göran Eriksson gab 1860 München nun doch einen Korb.

Bildlegende: Absage Sven-Göran Eriksson gab 1860 München nun doch einen Korb. Reuters

Eine Einbindung von Eriksson in die sportliche Leitung der Mannschaft war bislang eine Bedingung des jordanischen Investors Hasan Ismaik gewesen.

Der 64-jährige Eriksson habe jetzt aber nach einem Gespräch mit Geschäftsführer Robert Schäfer am Mittwoch und einer Bedenkzeit mitgeteilt, dass er nicht zur Verfügung stehe. Dies gaben die «Löwen» am Freitag bekannt.

Valdes sieht seine Zukunft nicht bei Barcelona

Victor Valdes will den FC Barcelona nach mehr als 20 Jahren Klubtreue verlassen. Der 31-jährige Torwart werde seinen bis Juni 2014 laufenden Vertrag nicht verlängern, erklärte sein Manager bei einem Treffen mit «Barças» Klubführung. Valdes' Entscheid sei «unwiderruflich».

Spekuliert wird in Spanien nun, dass Barcelona seinen Stammgoalie im Sommer verkaufen wird. Mit den Katalanen gewann Valdes 19 Titel, darunter dreimal die Champions League (2006, 2009 und 2011).