Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Fernandes wochenlang out

Frankfurt-Legionär Gelson Fernandes fällt mehrere Wochen aus. Der Mittelfeldspieler der Schweizer Nati zog sich im Samstagsspiel in Leipzig einen Muskelfaserriss zu.

Gelson Fernandes
Legende: Muss verletzt vom Platz Gelson Fernandes. Imago

Nach Klub-Angaben verletzte sich Fernandes im linken hinteren Oberschenkel. Der Walliser hatte bereits in der 27. Minute ausgewechselt werden müssen. Fernandes, der im Sommer von Stade Rennes zur Eintracht gewechselt war, kam in 5 von 6 Saisonspielen zum Einsatz und stand dabei immer in der Startformation.

Fernandes steht damit Nati-Coach Vladimir Petkovic in den letzten beiden WM-Quali-Spielen gegen Ungarn und Portugal (7./10. Oktober) nicht zur Verfügung.

Köln holt ersten Punkt

Im 6. Saisonspiel hat der 1. FC Köln seinen ersten Punkt geholt. Bei Aufsteiger Hannover (mit Pirmin Schwegler bis zur 81. Minute) erkämpfte sich die Stöger-Elf ein 0:0. Damit vermieden es die Kölner, Düsseldorfs Negativrekord aus dem Jahr 1991 (6 Spiele, 0 Punkte) einzustellen.

HSV zurück in der Krise

Beim HSV ist nichts mehr vom schönen Saisonstart (2 Spiele, 6 Punkte) zu spüren. Die Hamburger kassierten beim 0:3 in Leverkusen die 4. Zu-Null-Pleite in Folge (0:10 Tore).