Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fussball aus den Topligen Trotz 700. Messi-Tor: Atletico ringt Barça einen Punkt ab

 Messi
Legende: Schoss gegen Atletico seinen 700. Karrieretreffer Lionel Messi. Reuters

Spanien: 2:2 im Spitzenspiel zwischen Barça und Atleti

Nächster Rückschlag für den FC Barcelona im Titelrennen: Die Katalanen kamen gegen Atletico Madrid nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Für Barça trafen Atleticos Stürmer Diego Costa per Eigentor (11.) sowie Lionel Messi (50.). Der Penalty-Treffer war das 700. Tor des Argentiniers in seiner Karriere. Die Treffer für die Gäste erzielte Saul Niguez jeweils per Elfmeter (19./62.). Damit kann Real Madrid am Donnerstag mit einem Sieg gegen den FC Getafe auf vier Punkte davonziehen.

Italien: Juve und Lazio im Gleichschritt

In der 29. Runde der Serie A bewegen sich Leader Juventus Turin und der
erste Verfolger Lazio Rom im Gleichschritt. Die «Alte Dame» siegte dank Toren von Dybala, Ronaldo und Costa bei Genoa mit 3:1. Lazio drehte die Partie bei Torino nach frühem Rückstand und gewann mit 2:1. Serie-A-Toptorschütze Immobile erzielte seinen 29. Saisontreffer.

England: ManUnited bleibt dran

Manchester United bleibt dank einem 3:0-Sieg bei Brighton auf Tuchfühlung mit den CL-Plätzen. Der Rückstand auf Platz 4 beträgt noch 2 Punkte. Matchwinner war Winterzugang Fernandes mit 2 Toren, ausserdem traf Greenwood.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.