Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Fussball-News: Abgesetzter Videochef entlastet

Der deutsche Schiedsrichter-Boss Lutz Michael Fröhlich hat die Manipulationsvorwürfe gegen den abgesetzten Videochef Hellmut Krug entkräftet.

Krug, Fröhlich
Legende: Hellmut Krug (links) und Lutz Michael Fröhlich Imago

Der Gelsenkirchener Hellmut Krug war verdächtigt worden, als Supervisor im Bundesliga-Spiel zwischen Schalke und Wolfsburg unerlaubt zweimal zugunsten von Schalke in den Videobeweis interveniert zu haben. Daraufhin wurde er vom DFB als Projetkleiter Videobeweis abgesetzt und durch Schiedsrichterchef Lutz Michael Fröhlich ersetzt. Dieser hat nun seinen Vorgänger entlastet. Es deute nichts auf eine Manipulation hin, so Fröhlich.

Eintracht Frankfurts Captain Alexander Meier fällt mindestens drei weitere Monate aus. Der 34-Jährige muste sich zum 3. Mal einer Fuss-Operation unterziehen.

Dick Advocaat tritt vielleicht doch nicht als Bondscoach zurück. Er werde erst nach dem Rumänien-Spiel vom nächsten Dienstag entscheiden, ob er für eine weitere Periode zur Verfügung stehe. Am Mittwoch hatte er noch gesagt: «Das sind meine letzten beiden Spiele, danach höre ich bei der niederländischen Mannschaft auf.»