Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Fussball-News: Benzema und Grosskreutz im Visier der Justiz

Reals Angreifer Karim Benzema ist am Mittwoch unter dem Vorwurf der Erpressung festgenommen worden. Auch Kevin Grosskreutz (Galatasaray) droht nach einem tätlichen Angriff Ärger mit der Justiz. Und: Ex-Basel-Spieler Oliver Kreuzer wird Sportchef bei 1860 München.

Karim Benzema.
Legende: Unter Erpressungsverdacht Karim Benzema. EQ Images

Die Verhaftung von Karim Benzema soll mit einem Sex-Video zusammenhängen, das Benzemas Nationalmannschafts-Kollege Mathieu Valbuena zeige. Laut AFP bestätigte die örtliche Staatsanwaltschaft, dass der Real-Stürmer am frühen Mittwochmorgen auf der Polizeiwache von Versailles erschienen und dort in Gewahrsam genommen worden sei. Aufgrund der Nachwirkungen einer Oberschenkelzerrung stand Benzema am Dienstagabend im Champions-League-Spiel zwischen Real und Paris St. Germain (1:0) nicht im Kader.

Gegen Kevin Grosskreutz wird nach Informationen der Bild-Zeitung wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt. Grosskreutz soll einer Nebenbuhlerin seiner Mutter in den Bauch getreten haben, was der 27-Jährige jedoch bestreitet. Der Mittelfeldspieler hält sich derzeit unter anderem in Deutschland fit, weil er wegen eines Formfehlers beim Transfer im August erst im kommenden Jahr für Galatasaray spielberechtigt ist.

Oliver Kreuzer wird neuer Sportchef von 1860 München. Der 49-Jährige ersetzt beim Zweitletzten der 2. Bundesliga Necat Aygün, der den Job nach der Trennung von Gerhard Poschner interimistisch ausgeübt hatte. Kreuzer war beim FC Basel von 1997 bis 2002 Spieler und danach bis 2005 Teammanager.

Legende: Video Ohne Grosskreutz: Galatasaray verliert bei Benfica 1:2 abspielen. Laufzeit 1:37 Minuten.
Vom 03.11.2015.
Legende: Video Ohne Benzema: Real schlägt PSG 1:0 abspielen. Laufzeit 4:39 Minuten.
Vom 03.11.2015.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 03.100.2015, 20:00 Uhr