Fussball-News: Bernardo Silva zu ManCity

Für knapp 50 Millionen Euro wechselt der Portugiese Bernardo Silva von Monaco zu ManCity. Diese und weitere News gibt es hier.

Video «Bernardo Silva bereitet Mbappes Tor gegen City vor» abspielen

Bernardo Silva bereitet Mbappes Tor gegen City vor

0:26 min, vom 15.3.2017

Manchester City verpflichtete für geschätzte 50 Millionen Euro den 22-jährigen Portugiesen Bernardo Silva. Der offensive Mittelfeldspieler wechselt vom französischen Meister und Champions-League-Halbfinalisten Monaco in die Premier League.

Pablo Zabaleta verlässt Manchester City in Richtung West Ham.

Bildlegende: Sagt Danke und Adios Pablo Zabaleta verlässt Manchester City in Richtung West Ham. Getty Images

Der Schweizer Internationale Edimilson Fernandes kriegt bei West Ham einen neuen Mitspieler. Pablo Zabaleta wechselt nach 9 Jahren bei ManCity ablösefrei zu den «Hammers». Bei den Londonern unterschrieb der Argentinier für 2 Saisons.

Der derzeitige Trainer des FC Sevilla, Jorge Sampaoli, steht anscheinend kurz vor einem Engagement als Nationaltrainer von Argentinien. «Das war mein Traum, seit ich denken kann», zitierte die Zeitung El País den gebürtigen Argentinier Sampaoli. Bei der «Albiceleste» beerbt Sampaoli den entlassenen Edgardo Bauza.

Der spanische Erstligist Betis Sevilla hat Quiqué Setién als neuen Trainer verpflichtet. Der 58-jährige Spanier hat bei den Andalusiern einen Vertrag über 3 Jahre unterschrieben. Setién war in den vergangenen 2 Saisons Trainer von Las Palmas.