Zum Inhalt springen

Fussball-News Drei Jahre Stadionverbot für Savvidis

Nachdem er mit einer Pistole auf das Spielfeld gestürmt war, wurde der Präsident von PAOK Saloniki nun bestraft. Und: Weitere News.

Iwan Savvidis bei seinem Platzsturm.
Legende: Sorgte für Aufsehen Iwan Savvidis bei seinem Platzsturm. Imago

Die griechische Liga hat gegen Iwan Savvidis, den Präsidenten von PAOK Saloniki, ein für drei Jahre geltendes Stadionverbot sowie eine Busse von 100'000 Euro ausgesprochen. Dem Klub werden zudem 3 Meisterschaftspunkte abgezogen. Savvidis war am 11. März kurz vor Schluss des Spitzenspiels zwischen PAOK und AEK Athen nach einem nicht anerkannten Tor seines Teams mit einer Pistole an seinem Gürtel auf das Spielfeld gestürmt.

Die FIFA hat jene 36 Schiedsrichter und 63 Schiedsrichterassistenten benannt, die an der Fussball-WM in Russland die Spiele leiten werden. Wie an den letzten drei EM- oder WM-Endrunden figuriert kein Schweizer im Aufgebot. Der 2011 zurückgetretene Massimo Busacca stand 2010 an der WM in Südafrika im Einsatz.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.