Fussball-News: Erneute Pause für Bale

Real Madrid muss in den kommenden Wochen auf Gareth Bale verzichten. Der Waliser verletzte sich im «Clasico» vom Sonntag gegen Barcelona an der Wade. Und: weitere News des Tages.

Gareth Bale muss den «Clasico» bereits frühzeitig beenden.

Bildlegende: Wieder verletzt Gareth Bale muss den «Clasico» bereits frühzeitig beenden. Keystone

Gareth Bale wird Real Madrid im Halbfinal der Champions League gegen Stadtrivale Atletico (2. und 10. Mai) nicht zur Verfügung stehen. Wie Real bekannt gab, zwinge eine erneute Wadenverletzung den Stürmer zu einer längeren Pause. Bale, der beim 2:3 gegen den FC Barcelona am Sonntag nach 35 Minuten ausgewechselt werden musste, wird auch vier Meisterschaftsspiele verpassen.

Innenverteidiger Sergio Ramos von Real Madrid ist nach seiner harten Attacke gegen Lionel Messi im «Clasico» gegen den FC Barcelona (2:3) glimpflich davongekommen. Am Dienstag sprach der spanische Verband gegen den Welt- und Europameister für die rote Karte lediglich ein Spiel Sperre aus.

Der vor gut einem Jahr verstorbene Fussball-Star Johan Cruyff wird von seiner Heimatstadt geehrt. Das Amsterdamer Stadion wird in einigen Monaten in Johan Cruyff Arena umbenannt. Amsterdam folgt damit dem Beispiel des FC Barcelona, der den Niederländer auch mit einem Stadionnamen, einem Museumsraum und einer Statue würdigte.

Vorfreude bei Cruyffs Sohn Jordi