Fussball-News: Falcao leihweise zu Chelsea

Die Reise auf der Insel geht für Radamel Falcao weiter. Nach einem kurzen Abstecher zu Manchester United leiht Monaco den Stürmer nun an Chelsea aus. Und: Milan sichert sich die Dienste von Luiz Adriano.

Radamel Falcao wird an die Stamford Bridge ausgeliehen.

Bildlegende: Findet er sein Glück bei den «Blues»? Radamel Falcao wird an die Stamford Bridge ausgeliehen. Imago

Bei Chelsea erhält Radamel Falcao einen Kontrakt für ein Jahr. Die AS Monaco, bei der Falcao noch immer unter Vertrag steht, soll als Leihgebühr knapp 10 Millionen Euro von den Londonern erhalten. Der 29-jährige Angreifer spielte schon in der vergangenen Saison auf Leihbasis auf der Insel, konnte bei Manchester United die hohen Erwartungen aber nicht erfüllen.

Der brasiliansiche Topstürmer Luiz Adriano wechselt vom ukrainischen Vizemeister Schachtar Donezk zur AC Milan. Bei den Norditalienern erhält der 28-Jährige einen Fünfjahresvertrag. Mit Donezk hat Luiz Adriano seit 2007 sechsmal die Meisterschaft, viermal den Landes- und 2009 auch den UEFA-Pokal gewonnen.

Die UEFA hat die im vergangenen Jahr ausgesprochenen Strafen gegen Manchester City und Paris St-Germain verringert. So wurden Transferbeschränkungen aufgehoben, die den beiden Topklubs auf Grund von Verstössen gegen das «Financial Fair Play» auferlegt worden waren.