Fussball-News: Garcia neuer Trainer in Marseille

Der neue Trainer von Olympique Marseille heisst Rudi Garcia. Der Franzose ersetzt Interimstrainer Franck Passi. Und: Barcelona muss mehrere Wochen auf Gerard Piqué und Jordi Alba verzichten.

Rudi Garcia steht an der Seitenlinie.

Bildlegende: Neuer Job Rudi Garcia übernimmt in Rom. Keystone

Der amerikanische Geschäftsmann Frank McCourt, seit letztem Montag Besitzer von Olympique Marseille, hat einen neuen Trainer gefunden. Gemäss dem Radiosender RTL wird der 52-jährige Franzose Rudi Garcia bereits am Sonntag gegen Paris Saint-Germain auf der Trainerbank des neunfachen französischen Meisters sitzen. Garcia war im Januar bei der AS Roma entlassen worden und ersetzt in Marseille nun Interimstrainer Franck Passi. Dieser hatte im April den Spanier Michel abgelöst.

Gerard Piqué und Jordi Alba werden Barcelona nach ihren Verletzungen im Champions-League-Spiel gegen Manchester City (4:0) mehrere Wochen fehlen. Abwehrchef Piqué fällt aufgrund einer Knöchelverletzung drei Wochen aus, Linksverteidiger Alba steht wegen einer Verletzung am Oberschenkel zwei Wochen nicht zur Verfügung.