Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Fussball-News: Höwedes zu Juventus – Mor verlässt BVB

Der Transfer von Weltmeister Benedikt Höwedes zu Juventus Turin ist offenbar perfekt. Und: Leipzigs Naby Keita spielt ab 2018 in Liverpool.

Benedikt Höwedes wechselt zu Juventus Turin.
Legende: Ab nach Italien Benedikt Höwedes wechselt zu Juventus Turin. imago

Italiens Rekordmeister Juventus Turin hat sich gemäss Angaben der Gazzetta dello Sport mit Schalke 04 über einen Transfer von Verteidiger Benedikt Höwedes geeinigt. Der 29-jährige Weltmeister von Brasilien 2014 wird am Mittwoch zur medizinischen Untersuchung im Piemont eintreffen. Höwedes soll zunächst für eine Summe von 4 Millionen Euro ausgeliehen werden. Bei einer definitiven Verpflichtung würden weitere 11 Millionen Euro fällig.

Der 20-jährige türkische Nationalspieler Emre Mor wechselt für eine Ablösesumme von rund 13 Millionen Euro von Borussia Dortmund zu Celta Vigo. Mor war erst im vergangenen Sommer für rund zehn Millionen Euro von Nordsjaelland aus Dänemark zu Dortmund gestossen. Er kam beim BVB in 19 Pflichtspielen (1 Tor) zum Einsatz.

Der tschechische Stürmer Patrik Schick wechselt innerhalb der Serie A von Sampdoria Genua zur AS Roma. Der 21-Jährige wird voraussichtlich zum Klubrekordeinkauf für die Römer. Der Stürmer hat in der vergangenen Serie-A-Saison für Sampdoria 13 Tore in Meisterschaft und Cup erzielt. Der nunmehrige Deal ist zwischen 38 und 42 Millionen Euro wert und übertrifft die 36 Millionen Euro, die Roma im Jahr 2000 für Gabriel Batistuta aufgewendet hatte.

Leipzigs Naby Keita wechselt im Sommer 2018 zum FC Liverpool. Die Engländer haben den 22-jährigen Mittelfeldspieler für 70 Millionen Euro verpflichtet. Keita hatte 2016 für 15 Millionen Euro von Salzburg nach Leipzig gewechselt.

Der Wechsel von Stevan Jovetic von Inter Mailand zur AS Monaco ist bestätigt. Der montenegrinische Stürmer unterschreibt beim französischen Meister einen Vertrag über vier Jahre. Jovetic spielte zuletzt leihweise in Spanien beim FC Sevilla.

Der FC Sion muss rund sechs Wochen ohne seinen an den Adduktoren verletzten Brasilianer Adryan auskommen. Der Mittelfeldspieler hat sich am Sonntag im Super-League-Heimspiel gegen Basel (1:1) verletzt auswechseln lassen müssen. Der 23-jährige Offensivspieler war in drei Meisterschaftsspielen dieser Saison bislang einmal erfolgreich.

Borussia Mönchengladbach muss erneut wochenlang auf Ibrahima Traoré verzichten. Der 29-Jährige erlitt einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel. Der Offensivspieler hatte schon in der vergangenen Saison verletzungsbedingt häufiger aussetzen müssen.

Xherdan Shaqiri erhält bei Stoke City einen neuen Teamkollegen. Der Österreicher Kevin Wimmer wechselt innerhalb der Premier League von Tottenham Hotspur zum Verein des Schweizer Internationalen. Der 24-jährige Innenverteidiger unterschrieb einen Vertrag über fünf Jahre. Stoke lässt sich die Verpflichtung umgerechnet rund 22 Millionen Franken kosten.

Sendebezug: Radio SRF 3, Nachmittagsbulletin, 29.08.2017, 16:05 Uhr.