Zum Inhalt springen

Fussball-News Kaum da, ist Mihajlovic schon wieder weg

9 Tage nach der offiziellen Ernennung zum Trainer von Sporting Lissabon ist Sinisa Mihajlovic seinen Job bereits wieder los.

Sinisa Mihajlovic.
Legende: In Rekordzeit abgesetzt Sinisa Mihajlovic. Keystone

Dem früheren serbischen Nationalcoach Sinisa Mihajlovic wurde zum Verhängnis, dass es kurz nach dessen Ernennung einen Wechsel an der Spitze des Klubs gab. Der neue Sporting-Präsident Jose Sousa Cintra kündigte nun den Dreijahresvertrag mit dem 49-Jährigen. Mihajlovic war als Nachfolger von Jorge Jesus eingestellt worden, der den krisengeschüttelten Klub nach der Attacke von rund 50 Vermummten auf das Team Anfang Juni verlassen hatte. Auch diverse prominente Spieler, unter ihnen der portugiesische Nationaltorhüter Rui Patricio, lösten die Verträge auf.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.