Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Fussball-News: Kuzmanovic leihweise zu Udinese

Basels Zdravko Kuzmanovic wechselt per sofort leihweise bis Saisonende in die italienische Serie A zu Udinese Calcio. Francisco Rodriguez wechselt leihweise für eineinhalb Jahre vom VfL Wolfsburg in die 2. Bundesliga zu Arminia Bielefeld.

Zdravko Kuzmanovic
Legende: Basel-Abenteuer wohl zu Ende Zdravko Kuzmanovic wechselt zumindest temporär in die Serie A. Keystone
Zdravko Kuzmanovic

kehrte im Sommer 2015 nach 8 Jahren im Ausland zum FCB zurück. Zuvor hatte er in Italien und Deutschland gespielt. Am Rheinknie unterschrieb er einen Fünfjahres-Vertrag. Beim FCB lief es Kuzmanovic nicht wunschgemäss. Nun zieht es den Wandervogel bereits wieder weiter. Der Wechsel zu Udinese geschieht zunächst auf Leihbasis, der Tabellen-13. der Serie A besitzt aber eine Option für eine definitive Übernahme.

Francisco Rodriguez wechselt leihweise für eineinhalb Jahre vom VfL Wolfsburg in die 2. Bundesliga zu Arminia Bielefeld. Der jüngste der Rodriguez-Brüder verlässt damit den Klub seines Bruders Ricardo nach einem halben Jahr. In der Vorrunde war der 20-Jährige zu einem Einsatz im Fanionteam gekommen.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Xavier Yves Zobrist, Basel
    Francisco Rodriguez...... wieder ein Fall von Bundesliga-Bruchlandung. Jetzt wird er in die 2. BL abgeschoben - da hätte er genauso gut noch ein paar Jahre in der CH spielen können, um dann gereifter und mit besseren Chancen ins Ausland zu wechseln. Was diese Bubis sich immer alles einbilden.......
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Aimé Bonpland, La Rochelle
    Ein demotivierter Kuzo spielt schlechter als ein Müllhaufen. Gegen den schillernden Thor alias Bjarnasson hatte dieser "Star" überhaupt nichts zu bestellen. In dieser Verfassung wird es auch in der Serie A nicht einfacher. Wetten, Udinese löst die Kaufoption Ende Saison nicht ein?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen