Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Fussball-News: Messi verlängert bis 2021

Nach zwei Monaten Funkstille ist die Vertragsverlängerung von Lionel Messi beim FC Barcelona fixiert. Der Argentinier bleibt den Katalanen bis 2021 erhalten.

Legende: Video Messi bleibt Barça treu abspielen. Laufzeit 00:24 Minuten.
Aus sportflash vom 05.09.2017.

Barcelona hatte bereits im Juli verkündet, man sei sich mit Lionel Messi über eine Vertragsverlängerung einig. Dass die Formalitäten seither nicht erledigt wurden, weckte bei den Fans Befürchtungen über einen Abschied kommenden Sommer. Klub-Präsident Josep Maria Bartomeu erklärte nun in einem Interview mit der Zeitung Sport: «Alles ist vereinbart und unterschrieben.» Der heute 30-jährige Messi war im Jahr 2000 zu den Barcelona-Junioren gewechselt.

Eine Vertragsverlängerung meldet auch Liga-Konkurrent Atletico Madrid: Trainer Diego Simeone (47) verpflichtet sich bis 2020.

Neuer Präsident der Europäischen Klub-Vereinigung (ECA) und damit Nachfolger von Bayerns Karl-Heinz Rummenigge ist Andrea Agnelli von Juventus Turin.

Eine News aus der Super League: Michael Hüppi tritt als Verwaltungsrat der beiden AGs des FC St. Gallen zurück. Hüppi war von 2008 bis 2010 VR-Präsident der FC St. Gallen AG.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.