Fussball-News: Nikci zu Nürnberg

Adrian Nikci hat einen neuen Arbeitgeber gefunden und wechselt in die 2. Bundesliga zum 1. FC Nürnberg. Und: Die Rückkehr von Ivica Olic nach Hamburg ist perfekt.

Video «Fussball: Adrian Nikci wechselt zu Nürnberg» abspielen

Nikci wechselt zu Nürnberg («sportaktuell»)

0:13 min, vom 30.1.2015

Adrian Nikci ist auf der Suche nach einem neuen Verein fündig geworden. In Nürnberg wird er von seinem Schweizer Landsmann René Weiler trainiert. Über die Vertragsdetails machte der FC Nürnberg keine Angaben. Der 25-jährige Nikci hatte sich in der Bundesliga bei Hannover - auch wegen einer schweren Verletzung - nicht durchsetzen können. Er wurde deshalb zuletzt zu YB und Thun ausgeliehen.

Ivica Olic schaut auf den Ball.

Bildlegende: Rückkehrer Der kroatische Internationale Ivica Olic läuft wieder für den HSC auf. EQ Images

Ivica Olic wurde vom HSV am Freitagmittag in der Hamburger Arena als definitiver Neuzugang präsentiert. Zuvor hatte der Stürmer den obligatorischen Medizincheck bestanden. «Ich freue mich, wieder nach Hause zu kommen», sagte der 35-jährige Ivica Olic an der Medienkonferenz. Der kroatische Nationalspieler hatte seit 2012 für den VfL Wolfsburg gestürmt. Der Hamburger SV lässt sich die Verpflichtung des Stürmers rund 1,5 Millionen Euro kosten. Olic, der schon von 2007 bis 2009 an der Elbe spielte, hat einen Vertrag bis Sommer 2016 unterschrieben.