Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Fussball-News: Pizarro soll Köln helfen

Der 1. FC Köln reagiert nach dem schwachen Saisonstart und holt den erfahrenen Stürmer Claudio Pizarro. Und: Manchester-City-Stürmer Sergio Agüero hat sich bei einem Autounfall eine Rippe gebrochen.

Claudio Pizarro.
Legende: Ist der erfolgreichste ausländische Torschütze der Bundesliga Claudio Pizarro. Keystone

Der zuletzt klublose Claudio Pizarro soll die Sturmflaute des 1. FC Köln beheben. Der kriselnde Bundesligist stattet den Stürmer mit einem Vertrag bis Ende Saison aus. Der Stürmer bringt die Erfahrung von 430 Bundesliga-Spielen für Bremen und Bayern München mit, in denen er 191 Tore erzielte.

Der Unfall ereignete sich nach einem Konzertbesuch von Sergio Agüero in Amsterdam. Gemäss der argentinischen Zeitung Diario Olé befand sich der Angreifer mit einem Taxi auf dem Weg zum Flughafen, als das Auto in eine Laterne fuhr. Manchester City bestätigte, dass Agüero in den Niederlanden in einen Autounfall verwickelt war und sich dabei eine Rippe gebrochen hat. Es wird mit einer Ausfallzeit von 6 bis 8 Wochen gerechnet.