Zum Inhalt springen

Fussball-News Porto holt Schweizer Verteidiger Janko

Ex-FCZ-Junior Saidy Janko wechselt von St. Etienne zum FC Porto. Und: weitere Transfer-News.

Saidy Janko.
Legende: Von Frankreich nach Portugal Saidy Janko. imago

Porto hat sich die Dienste von Saidy Janko bis 2022 gesichert. Für den 22-Jährigen, der seit letztem Sommer bei St. Etienne spielt, werden 3 Millionen Euro fällig. In Frankreich war der Rechtsverteidiger in der abgelaufenen Saison 21 Mal eingesetzt worden. Der ehemalige Schweizer U21-Internationale spielte von 2011 bis 2013 in der Jugend des FC Zürich.

Italiens Rekordmeister Juventus Turin verpflichtet für 40 Millionen Euro den portugiesischen Rechtsverteidiger Cancelo. Der 24-jährige Internationale, der nicht in Portugals WM-Kader steht, kommt von Valencia, spielte letzte Saison aber leihweise für Inter Mailand. Bei der Juve wird er Nachfolger von Stephan Lichtsteiner.