Zum Inhalt springen
Inhalt

Fussball-News Porto vorzeitig portugiesischer Meister

Das Team von Sergio Conceiçao kam quasi auf dem Sofa zu Meisterehren. Und: Auch der slowakische Titel ist vergeben.

Die Porto-Fans.
Legende: Jubelten ausgelassen Die Porto-Fans. Keystone

Der FC Porto ist am vorletzten Spieltag der Primeira Liga zum 28. Mal portugiesischer Meister geworden – ohne selbst gespielt zu haben. Durch das 0:0 im Duell der Stadtrivalen Sporting und Benfica Lissabon am Samstagabend kann Porto bereits vor seiner Partie gegen den CD Feirense am Sonntag mit 82 Punkten nicht mehr eingeholt werden.

Spartak Trnava hat zum ersten Mal die slowakische Meisterschaft erobert. Die Schützlinge von Trainer Nestor El Maestro gewannen am Samstag in der Meisterrunde gegen Verfolger Dunajska Streda mit 2:0 und machten damit den Titelgewinn vorzeitig perfekt. Der Vorsprung auf Dunajska beträgt zehn Punkte.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.