Fussball-News: Reals Danilo wechselt zu Manchester City

Der Brasilianer Danilo wechselt nach England zu Manchester City. Und: Die El-Salvador-Beisser werden gesperrt.

Danilo

Bildlegende: Unterschreibt seinen neuen Vertrag Danilo wird bei Manchester City vorgestellt. Twitter

Manchester City verpflichtet den brasilianischen Aussenverteidiger Danilo von Real Madrid. Der 26-Jährige unterschreibt beim Team von Trainer Pep Guardiola einen Vertrag über 5 Jahre. Danilo wechselte vor zwei Jahren vom FC Porto nach Madrid.

Verlassen wird Manchester hingegen Aleksandar Kolarov. Die AS Rom verpflichtet den serbischen Aussenverteidiger für rund 5 Millionen Euro. In Rom unterzeichnete der 31-jährige Ex-Lazio-Spieler einen Vertrag bis 2020.

Zwei Spieler von El Salvador haben sich die «beisserischen» Fähigkeiten von Luis Suarez zum Vorbild genommen und damit am Gold Cup in den USA für einen Skandal gesorgt. Henry Romero wurde für das Vergehen nachträglich für sechs, Darwin Ceren für drei Spiele gesperrt.

Trainer René Weiler gewinnt mit Anderlecht seinen zweiten Titel in Belgien. Die Meistermannschaft gewann den nationalen Supercup gegen Cupsieger Zulte-Waregem mit 2:1.

Sendebezug: Radio SRF 1, Nachrichten, 23.07.2017, 08:10 Uhr