Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Fussball-News: Ronaldo holt sich den «Goldenen Schuh»

Cristiano Ronaldo hat sich erneut dies Auszeichnung für den besten Torjäger Europas gesichert. Und: Champions-League-Sieger Barcelona verpflichtet trotz Transfersperre Aleix Vidal vom FC Sevilla.

Cristiano Ronaldo jubelt.
Legende: Überragt alle Mit 48 Toren sicherte sich Cristiano Ronaldo den «Goldenen Schuh». Reuters

Cristiano Ronaldo hat nach 2008, 2011 und 2014 bereits zum 4. Mal in seiner Karriere den «Goldenen Schuh» gewonnen. Mit 48 Treffern in der abgelaufenen Saison der Primera Division sicherte sich der Portugiese den Titel vor Lionel Messi (43 Tore) und Sergio Agüero von Premier-League-Klub Manchester City mit 26 Treffern.

Javier «Chicharito» Hernandez ist in der kommenden Spielzeit nicht mehr Teamkollege von Ronaldo bei Real Madrid. Der 72-fache mexikanische Internationale kehrt nach einer Saison zu seinem Besitzerklub Manchester United zurück. Die «Königlichen» verzichteten auf eine vertraglich zugesicherte Kaufoption, die angeblich bei 25 Millionen Euro lag.

WM-Rekord-Torschütze Miroslav Klose hängt bei Lazio Rom eine weitere Spielzeit an. Der 37-jährige Weltmeister erzielte in der vergangenen Serie-A-Saison 13 Tore für den Hauptstadt-Klub.

Im Rahmen der Saisonvorbereitung kommt es in St. Gallen zu einem Testspiel zweier Schwergewichte des internationalen Fussballs. Am 25. Juli duellieren sich Champions-League-Finalist Juventus Turin und Borussia Dortmund in der AFG Arena. Dortmund wird im Juli erneut ein Trainingslager in Bad Ragaz abhalten.

Triple-Sieger Barcelona hat Aleix Vidal vom Liga-Konkurrenten FC Sevilla verpflichtet. Der 25-Jährige erhält bei den Katalanen einen Fünfjahresvertrag. Die Ablösesumme soll sich auf 20 Millionen Euro belaufen. Vidal kann sowohl im rechten Mittelfeld als auch als rechter Aussenverteidiger eingesetzt werden. Der Spanier, der bei Barcelona bereits in der Jugend spielte, ist aufgrund der von der Fifa verhängten Transfersperre voraussichtlich erst im Januar 2016 einsatzfähig.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 06.06.15, 20:05 Uhr

Legende: Video Der Champions-League-Final Juventus - Barcelona abspielen. Laufzeit 5:44 Minuten.
Vom 06.06.2015.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.