Fussball-News: Rückschlag für Nico Elvedi

Der 18-jährige Verteidiger Nico Elvedi hat sich im Trainingslager von Borussia Mönchengladbach eine Knieverletzung zugezogen und fällt voraussichtlich vier Wochen aus. Und: Marwin Hitz verlängerte seinen Vertrag in Augsburg vorzeitig um 2 Jahre bis 2018.

Elvedi in Aktion

Bildlegende: Nico Elvedi Wird den Saisonauftakt mit Mönchengladbach womöglich verpassen. EQ Images

Nico Elvedi zog sich im Trainingslager des Bundesligisten in Rottach-Egern am Tegernsee eine schwere Innenbanddehnung am linken Knie sowie eine Einblutung am Innenbandansatz zu, was eine Pause von 4 Wochen nach sich zieht. Die Verletzung ist ein herber Rückschlag für Elvedi, war er doch in den Testspielen regelmässig zum Einsatz gekommen und hatte sich in die Gunst der Verantwortlichen gespielt.

Der FC Augsburg hat den Vertrag mit Torhüter Marwin Hitz vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Der Schweizer, der 2013 vom VfL Wolfsburg nach Augsburg gewechselt war, hat sich bis zum 30. Juni 2018 an den FCA gebunden. «Es waren für mich sportlich wie privat zwei sehr ereignisreiche Jahre in Augsburg, die unheimlich viel Spass gemacht haben. Daher freue ich mich, dass ich auch in den nächsten Jahren die neuen Herausforderungen mit dem FCA annehmen kann», sagte Hitz.