Fussball-News: Saisonende für Kouassi

Für Sions Captain Xavier Kouassi ist die Saison vorzeitig zu Ende. Und: Herthas Lustenberger verpasst wohl den Pokal-Viertelfinal gegen Heidenheim.

Xavier Kouassi

Bildlegende: Leiser Abgang Xavier Kouassi verletzte sich im Spiel gegen den FCZ. Keystone

Gemäss der Walliser Zeitung Le Nouvelliste muss Xavier Kouassi wegen einer Knieverletzung mindestens sechs Monate pausieren. Der Ivorer zog sich die Bänderverletzung am Sonntag beim 1:0-Sieg zum Rückrundenauftakt in Zürich zu. Die Partie gegen den FCZ war damit Kouassis letzter Auftritt im Sion-Dress. Der 26-Jährige wird die Walliser im Sommer in Richtung USA verlassen.

Hertha-Captain Fabian Lustenberger wird voraussichtlich das Pokal-Viertelfinalspiel der Berliner gegen Zweitligist Heidenheim verpassen. Der 27-jährige Luzerner ist zwar nicht gravierend verletzt, konnte aber wegen Knieproblemen das Training vom Montag nicht mitmachen. Trainer Pal Dardai rechnet nicht mit dem Einsatz des Schweizers.

Fabio Coltorti war am Sonntag beim 2:0-Heimsieg Leipzigs schon in der ersten Halbzeit mit einem Braunschweiger Verteidiger zusammengeprallt. Der Schlussmann musste darauf ausgewechselt werden. Es wurde eine Muskelverletzung in der linken Schulter diagnostiziert. RB Leipzig führt die Tabelle mit sechs Punkten Vorsprung auf Freiburg an.

Sendebezug: Radio SRF 3, Abendbulletin, 8.2.16, 22 Uhr.