Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Fussball-News: Unerwartete Real-Niederlage in Girona

Real Madrid verliert überraschend bei Girona mit 1:2 und liegt nun acht Punkte hinter Leader Barça zurück. In der Serie A erobert Napoli die Tabellenführung zurück.

Cristiano Ronaldo
Legende: Kann es nicht fassen Cristiano Ronaldo. Keystone

Nach dem 0:1 daheim gegen Betis Sevilla hat Real Madrid die zweite überraschende Saisonniederlage in der Meisterschaft erlitten. Die Madrilenen verloren beim Mittelfeldklub Girona 1:2.

Real führte dank Isco mit 1:0, musste aber in der 2. Halbzeit innerhalb von nur fünf Minuten zwei Gegentreffer hinnehmen. Der Meister hat in zehn Runden bereits zehn Punkte liegenlassen, während Erzrivale Barcelona erst zwei Zähler abgegeben hat.

Legende: Video So wurde Real im katalanischen Girona empfangen abspielen. Laufzeit 00:26 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 29.10.2017.

Serie A: Napoli wieder Leader

Nachdem die Verfolger Juventus Turin und Lazio Rom ihre Spiele gewonnen hatten, setzte sich Napoli mit dem Heimsieg gegen Sassuolo wieder allein an die Spitze.

Unter den Torschützen beim 3:1 war abermals Dries Mertens. Der belgische Internationale erzielte sein 10. Saisontor in der Serie A.

Udinese siegt im Schweizer Duell

Nach zwei Niederlagen in Folge ist Udinese mit dem 2:1-Sieg gegen Bergamo zum Erfolg zurückgekehrt. Valon Behrami liess sich einen Assist notieren. Bei Bergamo wurde Remo Freuler zur Pause eingewechselt.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Daniele Röthenmund (Daniele Röthenmund)
    Schwaches Siel von Real, verdiente Niederlage. Wahr man gegen Betis noch der Unglückliche Verlierer, konnte man hie von Glück sprechen das die Niederlage nicht höher Ausfiel! Wiedermal wahr die Verteidigung ein Hühnerhaufen von Ordnung wahr da wenig zu sehen. Die Realspieler wirkten eher Lustlos, es wird schwer dieses Jahr. Besonders weil diese Jahr auch der FC Valencia wieder erstarkt ist, besonders was den Sturm anbetrifft.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen