Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Fussball-News: Weltrekord für Ibrahimovic

Zlatan Ibrahimovic ist zum zehnten Mal zu Schwedens Fussballer des Jahres gekürt worden. Und: Palermo und Sampdoria Genua entliessen ihre Trainer.

Legende: Video Auszeichnung für Ibrahimovic abspielen. Laufzeit 00:13 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 10.11.2015.

Zlatan Ibrahimovic ist in Schweden zum zehnten Mal zum Fußballer des Jahres gewählt worden und hat damit einen Weltrekord aufgestellt. Der 34-Jährige vom französischen Meister Paris St. Germain hängte im internationalen Vergleich Jari Litmanen und FCZ-Trainer Sami Hyypiä ab, die in Finnland je neunmal ausgezeichnet worden waren.

Die häufigsten Fussballer des Jahres

1.Zlatan
Ibrahimovic
Schweden10
2.JariLitmanenFinnland9
2.Sami
HyyppiäFinnland
9
4.LionelMessiArgentinien8
5.PetrCechTschechien7
5.
Gheorghe
HagiRumänien7
5.MirkoVucinicMontenegro7
5.DimitarBerbatovBulgarien7
9.LuisFigoPortugal6
9.ThierryHenryFrankreich6

Palermo, Zwölfter in der Serie A, trennt sich von Trainer Giuseppe Iachini. Nachfolger wird Davide Ballardini, der einen bis Juni 2016 gültigen Vertrag unterschrieben hat. Für Ballardini ist es eine Rückkehr. Er trainierte Palermo schon in den Jahren 2008 und 2009.

Walter Zenga ist beim Serie-A-Klub Sampdoria Genua entlassen worden. Der frühere italienische Nationalgoalie hatte die Mannschaft erst im Sommer übernommen. Derzeit liegt der Meister von 1991 im 10. Rang. In den letzten drei Spielen holte Sampdoria nur zwei Punkte. Als Nachfolger Zengas wird Vincenzo Montella gehandelt.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.