Gashi mit Freistoss-Traumtor

Ex-Super-League-Spieler Shkelzen Gashi überzeugt in der MLS weiter. Sein Freistosstor zum 3:2 gegen Vancouver verdient das Prädikat Extraklasse.

Ein verrücktes Spiel fand in der Samstagnacht in Vancouver seinen Höhepunkt im 3:2 durch Colorados Shkelzen Gashi. Der Albaner mit Schweizer Pass zeichnete zuvor bereits Verantwortung beim 2:1-Führungstreffer vom Elfmeterpunkt. Doch sein Freistosstor zur erneuten Führung war einfach nur Weltklasse – ein Tor mit Wucht, Präzision und Perfektion. Zum Sieg gereicht hat es den Colorado Rapids aber nicht: In der 93. Minute glich Erik Hurtado zum 3:3 aus.