Gerrard schiesst Liverpool zurück an die Spitze

Liverpool hat in der 33. Runde der Premier League dank einem 2:1-Auswärtssieg bei West Ham die Tabellenspitze von Chelsea zurückerobert. Steven Gerrard war zweimal mittels Penalty erfolgreich. Arsenal tauchte bei Everton gleich mit 0:3.

Steven Gerrard war zweimal vom Elfmeterpunkt aus erfolgreich.

Bildlegende: Doppeltorschütze Steven Gerrard war zweimal vom Elfmeterpunkt aus erfolgreich. Reuters

Mann des Spiels zwischen West Ham und Liverpool war Steven Gerrard. Der Captain der «Reds» war zweimal vom Elfmeterpunkt erfolgreich (44./71.). Der ehemalige Hamburger Guy Demel war in der Nachspielzeit der 1. Halbzeit für den zwischenzeitlichen Ausgleich besorgt.

Pech bekundete der ehemalige Liverpool-Stürmer Andy Carroll, der mit seinem Kopfball in der 61. Minute nur die Latte traf.

Arsenals Talfahrt geht weiter

Weiter in der Krise steckt Arsenal. Die Londoner unterlagen am 33. Spieltag bei Everton 0:3. Nach dem 4. Spiel in Folge ohne Sieg hat Arsenal als Tabellenvierter mit 64 Punkten bereits 10 Zähler Rückstand auf Liverpool.