Gervinho sorgt mit hässlicher Aktion für Aufsehen

Er soll zu den Topverdienern in der chinesischen Liga gehören. Jetzt sorgte Gervinho mit einem üblen Tritt gegen seinen Gegenspieler Yang Kuo für Negativ-Schlagzeilen.

Video «Üble Aktion von Gervinho» abspielen

Üble Aktion von Gervinho (sntv)

0:18 min, vom 22.8.2016

Hebei hatte kurz vor Gervinhos Ausraster das 0:1 durch Chen Hao kassiert und verlor letztlich das Spiel mit diesem Skore.

Der 29-jährige Gervinho hatte Anfang Jahr für kolportierte 18 Millionen Euro von der AS Roma zu Hebei gewechselt. Medienberichten zufolge verdient er pro Saison 10 Millionen Euro. Dazu gebe es 150'000 Euro pro erzielten Treffer, erzählte der Stürmer im Frühling der Équipe. Auf letztere muss er angesichts der zu erwarteten Sperre wohl vorerst verzichten.