Zum Inhalt springen

Internationale Ligen «Goldfuss» Vardy schreibt Geschichte

Jamie Vardys eindrückliche Torserie geht weiter. Gegen Manchester United stellte der Leicester-Stürmer einen neuen Premier-League-Rekord auf.

Fussballer schiesst ein Tor.
Legende: Der Schuss zum Rekord Jamie Vardy erzielt das 1:0 gegen Manchester United und übertrumpft Ruud van Nistelrooy. EQ Images

Er trifft und trifft und trifft – und hört gar nicht mehr auf. Leicesters Überflieger Jamie Vardy, der mit einem speziellen Goldschuh auflief, erzielte auch beim 1:1 gegen Manchester United ein Tor. Es war die 11. Partie in Folge, in der sich der 28-Jährige in die Torschützenliste eintragen konnte.

Er brach damit den Rekord von Ruud van Nistelrooy, der 2003 in zehn aufeinanderfolgenden Partien zumindest einen Treffer erzielt hatte. «Gut gemacht Vardy. Du bist jetzt die Nummer 1 und du verdienst das», twitterte der Niederländer.

Inler seit September ohne Einsatz

Gökhan Inler sass bei Leicester einmal mehr 90 Minuten auf der Ersatzbank. Der Nati-Captain ist für seinen neuen Klub erst dreimal aufgelaufen, seit Mitte September und dem 6. Spieltag hat er keinen Einsatz mehr bestritten. Leicester liegt nun punktgleich mit Manchester City an der Tabellenspitze der Premier League.