Hajrovic vor Wechsel zu Werder Bremen

Werder Bremen hat den bosnischen Nationalspieler Izet Hajrovic verpflichtet. Der ehemalige GC-Akteur unterschrieb bei den Norddeutschen einen Vierjahresvertrag bis 2018. Sein bisheriger Klub Galatasaray Istanbul hat bei der FIFA allerdings Rekurs gegen den Wechsel eingelegt.

Video «Hajrovic vor Wechsel nach Bremen» abspielen

Hajrovic vor Wechsel nach Bremen

0:18 min, aus FIFA WM 2014 live vom 10.7.2014

Im letzten Winter hatte Hajrovic GC verlassen und zum türkischen Spitzenklub Galatasaray Istanbul gewechselt. Dort kam er in der Rückrunde auf 8 Liga-Einsätze. Nun kündigte Hajrovic seinen Kontrakt am Bospurus vorzeitig und wechselt zu Werder Bremen in die Bundesliga.

«Er ist die zusätzliche Option für die Offensive, die wir uns gewünscht haben. Er ist schnell, ballsicher und sehr stark im Dribbling Eins gegen Eins», sagte Werder-Trainer Robin Dutt.

Rekurs von Galatasaray

Fix ist der Transfer von Hajrovic nach Bremen aber wohl noch nicht. Galatasaray hat bei der FIFA Rekurs eingelegt und will den Spieler nicht ziehen lassen. Hajrovic hatte von der FIFA wegen ausstehenden Gehältern das Recht auf einen Wechsel erhalten.

Hajrovic, in der Schweiz geboren und aufgewachsen, hatte zuletzt bei der WM in Brasilien mit Bosnien-Herzegowina auf sich aufmerksam gemacht.

Video «Fussball: Tor von Hajrovic gegen Basel, 7.12.13» abspielen

Das letzte GC-Tor von Hajrovic im Spiel gegen Basel

0:39 min, aus sportaktuell vom 7.12.2013