Hamburg beweist erneut Heimstärke

Der Hamburger SV hat im Abstiegskampf der Bundesliga einen wichtigen Heimsieg gefeiert. Die Hanseaten schlugen Mönchengladbach zuhause mit 2:1. Schalke meldete sich mit einem 3:0 gegen Augsburg zurück.

Bobby Wood jubelt zusammen mit Teamkollege Gregoritsch.

Bildlegende: Matchwinner Bobby Wood erzielte gegen Mönchengladbach den Siegtreffer. Imago

Eine Woche nach dem 1:0 über Hertha BSC kann der HSV erneut im Volksparkstadion jubeln: Torjäger Bobby Wood sorgte in der 80. Minute für den 2:1-Siegtreffer gegen Borussia Mönchengladbach.

Andreas Christensen hatte Gladbach (mit Yann Sommer, Josip Drmic und Nico Elvedi) in der 23. Minute in Führung gebracht. Filip Kostic konnte nur 13 Minuten später für die Hausherren (ohne Johan Djourou) ausgleichen.

Die Hanseaten bleiben zwar auf Relegationsplatz 16. Das Team von Markus Gisdol ist aber punktgleich mit Wolfsburg und Bremen auf den Rängen 14 und 15.

Schalke meldet sich zurück

Nach 3 Bundesliga-Runden ohne Sieg hat Schalke eine eindrückliche Reaktion gezeigt: Das Team von Markus Weinzierl schlug Augsburg mit 3:0 und stiess auf Platz 11 vor.

Zum Mann des Spiels avancierte Embolo-Ersatz Guido Burgstaller: In 29 Minuten überwand der 27-jährige Österreicher Nati-Keeper Marwin Hitz im Augsburg-Tor zweimal.