Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Hertha Berlin ist wieder erstklassig

Hertha Berlin hat 4 Runden vor Schluss den direkten Wiederaufstieg perfekt gemacht. Der Hauptstadtklub gewann gegen Sandhausen mit 1:0 und kann nicht mehr von den ersten beiden Plätzen verdrängt werden.

Der Schweizer Fabian Lustenberger (rechts) und die Hertha sind nach einem Jahr Unterbruch zurück in der 1. Bundesliga.
Legende: Wieder im Oberhaus Der Schweizer Fabian Lustenberger (rechts) und die Hertha sind nach einem Jahr Unterbruch zurück in der 1. Bundesliga. Reuters

Mit seinem späten Tor zum 1:0 lancierte Pierre-Michel Lasogga (85.) die Aufstiegsparty bei Hertha BSC. Die Berliner gehören ein Jahr nach dem Abstiegs-Trauma wieder zur Eliteklasse des deutschen Fussballs.

Für den Hauptstadtklub ist es die 6. Rückkehr in die 1. Bundesliga. Die Hertha hatte zuvor 1968, 1982, 1990, 1997 und 2011 die Promotion geschafft.

Lustenberger verlängert bis 2017

Ebenfalls mitjubeln durfte Fabian Lustenberger. Der Schweizer Mittelfeldspieler hatte seinen Vertrag zuvor um 3 Jahre bis 2017 verlängert.

1. Bundesliga: Stuttgart siegt erneut

In der 30. Bundesliga-Runde besiegte am Sonntag der VfB Stuttgart den SC Freiburg mit 2:1, nachdem die Schwaben die Breisgauer bereits unter der Woche im Pokal-Halbfinal bezwungen hatten. Christian Gentner (33.) und Vedad Ibisevic (42.) nutzen vor 50'600 Zuschauern Abwehrpatzer der Gäste. Der späte Anschlusstreffer gelang Freiburg durch Ivan Santini (88.).

Schlusslicht Greuther Fürth gab beim 1:0-Erfolg in Nürnberg ein Lebenszeichen von sich. Der Rückstand auf den Barrage-Platz beträgt aber immer noch 9 Punkte.