HSV entlässt Trainer Slomka

Der Hamburger SV hat auf den schlechten Saison-Start in der Bundesliga reagiert. Der Klub der Schweizer Nationalspieler Johan Djourou und Valon Behrami entliess Coach Mirko Slomka nach nur drei Runden.

Mirko Slomka

Bildlegende: Nicht mehr HSV-Trainer Mirko Slomka. Keystone

HSV-Mediendirektor Jörn Wolf bestätigte die Trennung von Slomka am Montagabend. Dem 47-Jährigen wurde der schlechte Saison-Start zum Verhängnis. Mit nur einem Punkt aus 3 Partien liegt der Traditionsklub auf dem letzten Platz der Bundesliga.

Slomka nur kurz im Amt

Slomka hatte den HSV erst vor 7 Monaten übernommen und in der Relegation vor dem erstmaligen Abstieg in die zweite Liga bewahrt. Wer am kommenden Samstag beim Heimspiel gegen Bayern an der Seitenlinie steht und wer Slomkas Nachfolger wird, ist noch offen.