Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Ibisevic fügt Köln weitere Niederlage zu - HSV gewinnt

Hertha Berlin schlägt den 1. FC Köln dank zwei Toren von Vedad Ibisevic mit 2:0. Für die Kölner ist es die 4. Niederlage in Folge. Der HSV überrascht gegen Hoffenheim.

Vedad Ibisevic.
Legende: Traf zum ersten Mal seit 2012 wieder in 3 Spielen in Folge Vedad Ibisevic. Keystone

In der letzten Saison führte Trainer Peter Stöger die Kölner in die Europa League, in der laufenden Spielzeit reiht das Team Niederlage an Niederlage. In 13 Runden sammelte das Schlusslicht zwei Punkte. Das Torverhältnis von 4:25 sagt alles über die Konkurrenzfähigkeit der Kölner aus.

Die Fans im Stadion sahen zwei Tore von Vedad Ibisevic. Der Bosnier wurde in der 84. Minute durch Fabian Lustenberger ersetzt, nachdem er Berlin zum ersten Auswärtssieg der Saison verholfen hatte.

Hamburg deklassiert Hoffenheim

Im anderen Sonntagsspiel feierte Hamburg einen 3:0-Sieg gegen Hoffenheim. Ein Eigentor von Kevin Akpoguma und zwei Treffer durch Filip Kostic und Gideon Jung sorgten für den Unterschied.

Bei der empfindlichen Niederlage in Hamburg hinterliess Hoffenheim nicht zum ersten Mal in dieser Spielzeit einen weitgehend unzureichenden Eindruck. Nur ein Sieg resultierte zuletzt in sieben Runden.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bruno Christen (#79)
    Bei aller Liebe zum EFFZEH, aber jetzt sind wir durch, trotz aller Durchhalteparolen..... Aber jetzt nütz es auch nichts mehr Stöger zu entlassen (was ich eh nie gemacht hätte) jetzt spielen wir die Saison so gut es geht zuende ( ich weiß, sie ist noch "jung"aber ich sehe keine Vortschritte) und bereiten uns mit neuem Sportchef auf next Saison vor!!! Evt. Überraschen wir noch im DFB Pokal, oder in der Europa League..... Wer weiß, werde mein Saisonabo sowieso behalten und meine Tattoos auch!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen