Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Inler mit Doppelpack bei Napoli-Sieg

Napoli hat in der 15. Serie-A-Runde den Anschluss zu Leader Juventus Turin gehalten. Entscheidenden Anteil am klaren 5:1-Heimsieg gegen Pescara hatte der Schweizer Nati-Captain Gökhan Inler mit 2 Toren. Inter kam zuhause zu einem knappen Sieg gegen Palermo.

Gökhan Inler feiert seine beiden Treffer.
Legende: Gökhan Inler feiert seine beiden Treffer. Keystone

Inler eröffnete das Skore für Napoli gegen Pescara bereits in der 9. Minute. Nach Treffern von Marek Hamsik (15.) und Edinson Cavani (58./63.) sorgte der Schweizer in der 78. Minute für das 5:1-Schlussresultat. Für Inler waren dies die Saisontore 2 und 3.

Valon Behrami spielte bei Napoli durch und wurde in der 1. Halbzeit verwarnt, Blerim Dzemaili stand in den letzten 20 Minuten auf dem Platz. Auf Seiten von Pescara sah Antonio Bocchetti in der 57. Minute die rote Karte.

Lazios Klose mit 9. Saisontreffer

Mit seinem Treffer hat der deutsche Nationalspieler Miroslav Klose Lazio Rom zum 9. Saisonsieg verholfen. Der Europa-League-Teilnehmer setzte sich gegen Parma mit 2:1 durch. Klose erzielte in der 34. Minute sein 9. Ligator in dieser Spielzeit.

Die Römer, seit nunmehr vier Spielen ungeschlagen, belegen 6 Punkte hinter Spitzenreiter Juventus Turin weiter den 4.  Rang. Vor Klose hatte Giuseppe Biava (25.) die Gastgeber in Führung geschossen, für Parma reichte es lediglich zum Anschlusstreffer durch Ishak Belfodil (66.).

Inter neu auf Rang 3

Inter Mailand gewann gegen Palermo mit 1:0 und verbesserte sich damit mit nun 31 Punkten auf den 3. Rang in der Tabelle. Santiago Garcia entschied die Partie eine Viertelstunde vor Schluss mit einem Eigentor.