Inler schiesst Napoli zum Sieg

Mit einem herrlichen Weitschuss-Tor war Nati-Captain Gökhan Inler massgeblich am Sieg von Napoli gegen Palermo beteiligt. Tabellenleader Juventus Turin musste sich mit einem Remis begnügen.

Gökhan Inler hat bereits 4 Saisontreffer auf dem Konto.

Bildlegende: Torriecher Gökhan Inler hat bereits 4 Saisontreffer auf dem Konto. EQ Images

Gökhan Inler entwickelt sich bei Napoli zum zuverlässigen Torschützen. Beim 3:0-Sieg gegen Palermo erzielte der 28-Jährige bereits seinen vierten Treffer in der laufenden Saison. Sein herrliches Weitschuss-Tor zum 2:0 in der 34. Minute brach den Widerstand der Sizilianer. Dazu gab er den Assist beim letzten Treffer.

In der Startformation stand bei Napoli mit Valon Behrami ein zweiter Schweizer. Blerim Dzemaili kam nicht zum Einsatz. Bei Palermo spielten Steve von Bergen und Michel Morganella durch. Dank des Heimerfolges liegt Napoli neu an dritter Position der Serie A.

Juventus lässt Punkte liegen

An der Spitze der Tabelle kommt es langsam aber sicher zum Zusammenschluss. Weil Juventus Turin mit einem 1:1 gegen Parma zum zweiten Mal in Folge Punkte liegen liess, ist der erste Verfolger Lazio Rom (2:0 gegen Bergamo) nur noch 3 Zähler zurück. Stephan Lichtsteiner spielte bei Juventus wie gewohnt durch.

Resultate