Inler trifft im Spitzenkampf gegen Juventus

Im Spitzenkampf der Serie A haben sich Napoli und Juventus 1:1 unentschieden getrennt. Der Schweizer Nati-Captain Gökhan Inler erzielte dabei den Ausgleich für das Heimteam.

Gökhan Inler war im Spitzenkampf gegen Juventus erfolgreich.

Bildlegende: 5. Saisontor Gökhan Inler war im Spitzenkampf gegen Juventus erfolgreich. Keystone

Für Napoli dürfte der Punkt im Spitzenkampf zu wenig sein. Meister Juventus verteidigte in der Tabelle 11 Runden vor Schluss den Vorsprung von 6 Punkten.

In der Neuauflage des letztjährigen Cupfinals boten sich die beiden Teams vor gut 60'000 Zuschauern im Stadion San Paolo einen intensiven und ausgeglichenen Schlagabtausch.

Inler beendet Torflaute

Verteidiger Giorgio Chiellini hatte den Titelverteidiger in der 10. Minute per Kopf in Führung gebracht, Gökhan Inler glich kurz vor der Pause mit einem abgelenkten Weitschuss aus 25 Metern für das Heimteam aus. Es war der erste Treffer Napolis, nachdem die Mannschaft von Walter Mazzarri zuvor in 4 Pflichtspielen nicht getroffen hatte.

Dzemaili vergibt Matchball

Neben Inler standen auch Valon Behrami bei Napoli und Stephan Lichtsteiner bei Juve von Beginn an auf dem Platz. Blerim Dzemaili wurde nach der Pause eingewechselt und hätte zum Matchwinner avancieren können. Nach einem Schuss von Marek Hamsik fiel der Abpraller von Buffon vor die Füsse des Zürchers, der die Chance aber kläglich vergab (73.).

Resultate