Inter Mailand entlässt Stramaccioni - Mazzarri übernimmt

Inter Mailand hat sich nach einer enttäuschenden Saison und dem Verpassen der Europacup-Plätze von Coach Andrea Stramaccioni getrennt. Neuer Trainer wird Walter Mazzarri, der zuletzt bei Napoli tätig war.

Walter Mazzarri

Bildlegende: Gut Lachen Walter Mazzarri wird neuer Coach von Inter Mailand. EQ Images

Stramaccioni hatte den Champions-League-Sieger von 2010 im März 2012 übernommen und ist mit den «Nerazzurri» in der abgelaufenen Saison nicht über Rang 9 hinausgekommen.

Mit Napoli in der Champions League

«Ich habe mich für Mazzarri entschieden. Es tut mir leid für Stramaccioni», sagte Inter-Präsident Massimo Moratti. Mazzarri hatte trotz Rang 2 in der Meisterschaft und dem Erreichen der Champions League nach 4 Jahren bei Napoli den Rücktritt erklärt.

Mazzarri ist bereits der 6. Coach, den Inter in den letzten 3 Jahren nach dem Triple-Gewinn unter José Mourinho engagiert. Zuvor waren Rafael Benitez, Leonardo, Gian Piero Gasperini, Claudio Ranieri und Stramaccioni bei den Mailändern gescheitert.

Weitere News aus dem internationalen Fussball in der Bilder-Galerie.