Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Mehmedi wechselt in die Türkei – Bayern länger ohne Davies

Türkei: Antalyaspor verpflichtet Mehmedi

Admir Mehmedis Zeit beim VfL Wolfsburg ist zu Ende. Der frühere Nati-Spieler wechselt in die Türkei zu Antalyaspor. Beim Tabellen-15. der Süper Lig, der von Nuri Sahin als Spielertrainer geführt wird, unterschrieb der 30-jährige Mittelfeldspieler bis Sommer 2024. Bei den «Wölfen», wo Mehmedi seit 2018 unter Vertrag stand, spielte er keine Rolle mehr. In der Bundesliga gab es für ihn nur einen Kurzeinsatz. Im DFB-Pokal gegen Preussen Münster führte seine Einwechslung als 6. Spieler zu Wolfsburgs Ausschluss.

Gabun: Aubameyang fehlt im 2. Gruppenspiel

Arsenal-Star Pierre-Emerick Aubameyang hat beim Afrika-Cup wegen Herzproblemen das 2. Gruppenspiel der gabunischen Auswahl verpasst. Der afrikanische Kontinentalverband CAF hatte die Probleme bei einer Untersuchung festgestellt. Der 32-jährige Aubameyang war vor einer Woche positiv auf das Coronavirus getestet worden. Jeder Spieler, der nach einem positiven Coronatest negativ getestet wurde, muss eine ärztliche Untersuchung durchführen, bevor er wieder spielen darf.

Deutschland: Davies mit Herzmuskelentzündung

Alphonso Davies fehlt Bayern München nach seiner Corona-Infektion wegen einer Herzmuskelentzündung längere Zeit. Er gehört zur Gruppe von 13 Bayern-Akteuren, die positiv auf Covid-19 getestet wurden. Wie etliche Stammspieler verpasste auch er die 1:2-Niederlage zum Auftakt der Bundesliga-Rückrunde gegen Mönchengladbach. Die meisten dieser positiv getesteten Profis, unter ihnen Goalie Manuel Neuer und Leroy Sané, können am Samstag im Auswärtsspiel gegen den 1. FC Köln wieder mittun.

Audio
Nach Davies' Ausfall haben die Bayern Probleme (ARD, Kilian Medele)
01:25 min
abspielen. Laufzeit 01:25 Minuten.

Spanien: Weltrekord bei Frauen-Clasico?

Der Clasico zwischen Barcelona und Real Madrid könnte für einen Zuschauerrekord im Frauen-Klubfussball sorgen. Barça hat bereits 70'000 Tickets für das Viertelfinal-Rückspiel der Champions League im Camp Nou am 30.3. verkauft. Sollten bis dahin keine neuen Corona-Restriktionen in Kraft treten, wird das Spiel die bisherige Bestmarke aus dem Jahr 2019 übertreffen, als Barcelona bei Atletico Madrid vor 60'739 Fans gewann.


Radio SRF 3, Abendbulletin, 7.1.21, 22:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Florian Naef  (floesser)
    Komisch das hier kein Kommentar zu derHerzmuskelentzündungen steht.
    Ist natürlich viel weniger schlimm wenn sie von einer natürlichen Corona Infektion kommt als von einem vermeintlichen Impfschaden.
    Gute Besserung an Davies und das er sich schnell erholt.