Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Fussball-News Rakitic erlitt Mittelhandbruch

Der FC Barcelona muss in den nächsten Tagen auf seinen schweizerisch-kroatischen Mittelfeldspieler verzichten.

Ivan Rakitic im Duell mit zwei Roma-Spielern.
Legende: Schlag auf die Hand Ivan Rakitic muss pausieren. Imago

Mittelfeldspieler Ivan Rakitic vom FC Barcelona hat sich am Dienstag bei der 0:3-Niederlage in der Champions League bei der AS Roma einen Bruch des linken Mittelhandknochens zugezogen. Das gaben die Katalanen bekannt. Der kroatisch-schweizerische Doppelbürger habe während des Spiels einen Schlag gegen den Finger bekommen; die Diagnose wurde nach einer Untersuchung am Mittwochmorgen gestellt. Rakitic wird sich noch am Mittwochabend einer Operation unterziehen. Wie lange er ausfällt, ist unklar.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.