Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Van Basten nach Eklat aus FIFA20 entfernt

Marco van Basten.
Legende: Sorgt für Furore Marco van Basten. Reuters

Van Basten aus FIFA20 verbannt

Nach dem TV-Eklat von Marco van Basten mit einem Nazi-Gruss ist der ehemalige niederländische Nationalspieler vom amerikanischen Anbieter Electronic Arts vorerst aus dem Onlinemodus Ultimate Team der Fussballsimulation FIFA20 entfernt worden. «Wir erwarten, dass unser Engagement für Gleichberechtigung und Vielfalt in allen Bereichen unseres Spiels eingehalten wird», wird der Anbieter auf der Internetplattform usgamer.net zitiert. Van Basten hatte in seiner Funktion als TV-Experte die Worte «Sieg heil» verwendet.

Schlusslicht Brescia trennt sich von Trainer Grosso

Nach 3 Niederlagen aus 3 Spielen ist der ehemalige italienische Internationale Fabio Grosso als Trainer des Serie-A-Schlusslichts Brescia bereits wieder freigestellt worden. Die Leitung beim Klub mit Starstürmer Mario Balotelli geht an Grossos Vorgänger Eugenio Corini zurück. Der 49-Jährige war im September 2018 bei Brescia erstmals als Trainer vorgestellt worden. Auf diese Saison hin führte er die Lombarden nach 8 Jahren in die höchste Spielklasse zurück, bevor er da nach 11 Runden zwischenzeitlich durch Grosso ersetzt worden ist.