Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Top-Ligen «Spurs» bezahlen Sieg teuer

Harry Kane sitzt mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Rasen.
Legende: Schmerzhaft Harry Kane hat sich am Knöchel verletzt. Getty Images
  • Tottenham Hotspur klettert dank einem 4:1-Sieg gegen Bournemouth auf Rang 3, verliert aber seinen Captain und besten Torschützen Harry Kane.
  • Juventus feiert gegen Udinese einen Pflichtsieg und übernimmt vorläufig die Spitze in der Serie A.

Schlechter hätte das Spiel für Tottenham nicht beginnen können. Zuerst gerieten die «Spurs» bei Bournemouth früh in Rückstand. Nach einer halben Stunde verletzte sich Harry Kane schwer. Der 24-jährige Top-Stürmer prallte mit dem gegnerischen Keeper zusammen. Dabei dürfte sich Kane eine gravierende Knöchel-Verletzung zugezogen haben.

Kanes Teamkameraden drehten in der Folge auf und siegten am Ende noch 4:1. Zu einem Sieg kam auch Arsenal mit Granit Xhaka, der durchspielte und Gelb sah. Die «Gunners» liessen Watford beim 3:0 keine Chance.

Serie A: Juve setzt Napoli unter Druck

Ein Doppelpack von Paolo Dybala gegen Udinese bringt Juventus die Spitzenposition ein. Die Turiner profitierten auch vom 0:0 Neapels gegen Inter Mailand. Der Vorsprung der «Bianconeri» auf Napoli beträgt einen Punkt. Allerdings hat Juve noch ein Spiel weniger auf dem Konto.