Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Jubiläen und Siege für Cavani und Messi

PSG-Stürmer Edinson Cavani hat die 100-Tore-Marke in der Ligue 1 geknackt. Lionel Messi streifte zum 600. Mal das Barcelona-Dress über. Und: Fabian Schär musste eine Niederlage einstecken.

Edinson Cavani.
Legende: Ist nicht zu stoppen Edinson Cavani. Reuters

Drei Jahre nach seinem Debüt in Frankreich durfte Edinson Cavani über sein 100. und 101. Tor jubeln. Beim 5:0 von PSG gegen Angers traf der Uruguayer doppelt. Damit führt Cavani die Torschützenliste nach 12 Runden mit 13 Toren an. Macht er so weiter, ist der 30-Jährige wohl bald der beste PSG-Skorer aller Zeiten. Den Rekord hält Zlatan Ibrahimovic mit 113 Treffern.

Der FC Barcelona feierte in der Primera Division den 10. Sieg im 11. Spiel. Gegen Sevilla kamen die Katalanen, bei denen Lionel Messi seine 600. Partie absolvierte, zu einem 2:1-Erfolg. Die beiden Tore für «Barça» erzielte Paco Alcacer. Es waren dies für den spanischen Stürmer die Treffer 8 und 9 in den letzten 9 Pflichtspielen.

Für Fabian Schär setzte es derweil mit La Coruña eine Niederlage ab. Die Galicier verloren gegen Atletico Madrid mit 0:1, das Tor fiel dabei in der 91. Minute. Schär spielte durch, konnte aber auch nichts an der 3. Heimpleite in Folge ändern.