Zum Inhalt springen
Inhalt

Internationale Ligen Juventus kampflos zum Meistertitel

Ohne selber eingreifen zu müssen ist Juventus Turin zu seinem 30. «Scudetto» gekommen. Verantwortlich dafür: Ein erstaunliches Schlusslicht Catania, das die AS Roma gleich mit 4:1 abfertigte.

Die Süditaliener schickte die Römer mit einer Kanterniederlage nach Hause.
Legende: Überraschung Die Süditaliener schickten die Römer mit einer Kanterniederlage nach Hause. Keystone

Mit einer Serie von 9 Siegen hatte die Roma den dritten Meistertitel der «Alten Dame» hintereinander hinausgezögert. Nach einer verblüffend schwachen Leistung der Roma in Süditalien muss sich das Team um Captain Francesco Totti nun aber definitiv mit Platz 2 begnügen.

Die Hauptstädter unterlagen gleich mit 1:4 beim Tabellenletzten, der sich seinerseits wieder ins Spiel um den Klassenerhalt bringt. 2 Runden vor Schluss ist die italienische Meisterschaft damit vorzeitig entschieden. Der Rekordmeister aus Turin hat bislang nur 2 Niederlagen kassiert und kann mit 7 Zählern aus den letzten 3 Spielen noch die 100-Punkte-Marke knacken.