Juventus' Rekordserie ist gerissen

Bologna hat in der 26. Runde der Serie A das geschafft, was zuvor der Konkurrenz in 15 Anläufen verwehrt geblieben ist: Juventus Turin Punkte abzuknöpfen.

Paul Pogba und Luca Rizzo bei einem Zweikampf.

Bildlegende: Aus der Balance geraten Paul Pogba von Juventus Turin konnte sich gegen Luca Rizzo nicht entscheidend absetzen. Imago

Mit dem 0:0-Heimremis stoppte Bologna einen bemerkenswerten Lauf der Turiner. Die Genugtuung darob war beim Klub aus der emilianischen Hauptstadt und seiner Anhängerschaft gross.

Denn der renommierte Champions-League-Achtelfinalist konnte erstmals nach 15 Siegen in der Meisterschaft wieder zurückgebunden werden. Nach dem Remis beim Tabellen-10. könnte der Spitzenreiter Rang 1 nach nur einer Woche wieder an Napoli verlieren.

Der Favorit schonte mit Blick auf das CL-Achtelfinal-Hinspiel vom kommenden Dienstag gegen Bayern München einige Leistungsträger. Der Schweizer Stephan Lichtsteiner spielte allerdings durch.

Resultate