Zum Inhalt springen
Inhalt

Köln vor dem Gang in Liga 2 Bremen verschafft sich etwas Luft im Abstiegskampf

Werder Bremen gewinnt gegen den 1. FC Köln mit 3:1 und hat neu 5 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Milot Rashica bejubelt seinen Treffer zum 2:1.
Legende: Erleichterung Milot Rashica bejubelt seinen Treffer zum 2:1. Getty Images

7 Punkte Rückstand auf Relegationsplatz 16: Köln muss langsam aber sicher mit dem Abstieg in die 2. Bundesliga planen. Die Rheinstädter unterlagen im Montagsspiel in Bremen mit 1:3.

Zwar konnten die Kölner den Bremer Führungstreffer von Milot Veljkovic (33.) nach der Pause in der Person von Yuya Osako ausgleichen (53.). Nur gerade 5 Zeigerumdrehungen später kassierte das Bundesliga-Schlusslicht aber das 1:2 durch Milot Rashica.

K.o.-Schlag anstatt Ausgleich

In der Schlussphase mobilisierte Köln nochmals alle Kräfte, wurde dafür aber nicht mehr belohnt. Im Gegenteil: In der 90. Minute setzte Maximilian Eggestein mit dem 3:1 den Deckel auf den Bremer-Sieg drauf.

Während sich die «Geissböcke» nur noch minime Chancen auf den Klassenerhalt ausrechnen dürfen, kann sich Bremen dank 7 Punkten aus den letzten 3 Spielen etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen. Der Vorsprung der Werderaner auf Rang 16 beträgt neu 5 Punkte.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bruno Christen (#79)
    Habe gestern noch einmal gehofft...... Aber leider wurde es wieder nix......... Aber in diesem Sinne, 2.Bundesliga wir kommen, und ein Reise zum FcSt.Pauli ist doch etwas fröhliches da wir mit dem Verein vom Millerntor in Freundschaft sind!!!!!!!!!!!:)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen