Zum Inhalt springen

Königsblau siegt in Leverkusen Embolo verhilft Schalke zum Sieg

S04 setzt sich in Leverkusen 2:0 durch. Embolo holt einen Platzverweis und Elfmeter heraus. Köln düpiert Leipzig.

Embolo im Duell mit Leverkusens Torhüter Leno.
Legende: Voller Einsatz Embolo im Duell mit Leverkusens Torhüter Leno. Keystone

Für die Tore beim 2:0-Erfolg sorgten Guido Burgstaller (11. Minute) und Nabil Bentaleb (89.). Letzterer traf mittels Elfmeter. Nati-Stürmer Breel Embolo durfte von Beginn weg ran und stand mehrmals im Fokus. In der 38. Minute wurde er von Dominik Kohr gefoult, worauf der Leverkusener mit Gelb-Rot vom Platz flog.

Embolo erneut mittendrin – Köln ärgert RB

Den zweiten Treffer ermöglichte Embolo in der 89. Minute, als er alleine auf Goalie Bernd Leno zulaufend noch von Panagiotis Retsos im Strafraum irregulär gestoppt wurde. Schalke rückt dank dem Auswärtssieg auf Rang 3 vor.

Jenen 3. Rang eingebüsst hat Leipzig. RB musste sich vor heimischem Anhang Schlusslicht Köln trotz spielerischer Vorteile 1:2 geschlagen geben. Nach der frühen 1:0-Führung durch Jean-Kévin Augustin schaffte Köln in der 2. Halbzeit innerhalb von knapp 8 Minuten die Wende durch die Tore von Vincent Koziello (70.) und Leonardo Bittencourt (77.). Der «Effzeh» schloss punktemässig zum Vorletzten HSV auf.