Kurioser Protest: Coach Luxemburgo klebt sich den Mund zu

Mit einer medienwirksamen Aktion hat der ehemalige brasilianische Nationaltrainer Vanderlei Luxemburgo gegen die gegen ihn verhängte Zwei-Spiele-Sperre protestiert. Auf einer Medienkonferenz klebte sich der Coach von Flamengo den Mund zu und gab keine Antwort zu den ihm gestellten Fragen.

Video «Fussball: Vanderlei Luxemburgos Protestaktion an einer Medienkonferenz (Quelle: SNTV)» abspielen

Luxemburgo mit «Silenzio stampa» der anderen Art (Quelle: SNTV)

0:55 min, vom 4.4.2015

Vanderlei Luxemburgo hatte zuvor heftige Kritik an Liga-Offiziellen geübt. Der regionale Fussball-Verband von Rio sollte am besten aufgelöst werden, hatte der 62-jährige Fussballlehrer erklärt. Er sehe die Trainer und Spieler durch die Verbandsoffiziellen bevormundet.