Zum Inhalt springen
Inhalt

Ligen vor der heissen Phase Diese Entscheidungen stehen noch aus

Valon Behrami mit Udinese.
Legende: Muss gegen den drohenden Abstieg kämpfen Valon Behrami mit Udinese. Keystone
  • Sevilla will in Spanien die doppelte Schmach verhindern: Selber nicht auf einem Europacup-Platz enden, während Erzrivale Betis sich qualifiziert.
  • Der Abstiegskampf der Serie A hat es in sich. Die Schweizer Valon Behrami und Silvan Widmer sind mittendrin.
  • Auch François Moubandje muss in der Ligue 1 um den Ligaerhalt bangen.

Primera Division

Sevilla droht trotz dem 3:2-Sieg vom Mittwoch gegen Real Madrid 2 Runden vor Schluss der Verlust der Vorherrschaft in der Stadt. Erzrivale Betis hat sich überraschend bereits vorzeitig das EL-Ticket gesichert, während Sevilla, das in 12 der letzten 13 Jahren europäisch spielte, den EL-Einzug noch nicht auf sicher hat.

Kampf um die Europa League

Rang
PunkteRestprogramm
5. Betis (EL)
59Sevilla (h), Leganes (a)
6. Villarreal (EL)
57La Coruna (a), Real Madrid (h)
7. Sevilla (EL-Quali)54Betis (a), Alaves (h)
8. Getafe
52Atletico (h), Malaga (a)
9. Girona
48
Valencia (h), Las Palmas (a)

Serie A

2 Punkte trennen Rang 14 (SPAL) von Abstiegsplatz 18 (Cagliari). Mittendrin befindet sich auch Udinese (17) mit Behrami und Widmer. Mit Hellas Verona und Bologna ist das Schlussprogramm der Friauler machbar. Blerim Dzemaili fehlt mit Bologna noch 1 Punkt zum definitiven Ligaerhalt.

Asbtiegskampf in Italien

Rang
Punkte
Restprogramm
13. Bologna
39Chievo (h), Udinese (a)
14. SPAL
35Torino (a), Sampdoria (h)
15. Chievo
34Bologna (a), Benevento (h)
16. Crotone
34Lazio (h), Napoli (a)
17. Udinese
34Hellas Verona (a), Bologna (h)
18. Cagliari
33Fiorentina (a), Atalanta (h)

Ligue 1

Seit 14 Jahren spielt Toulouse wieder in Frankreichs höchster Liga. Doch in diesem Jahr könnte für das Team des Schweizers François Moubandje Schluss sein mit Erstklassigkeit. 2 Spiele vor Saisonende liegen die Südfranzosen auf dem Relegationsplatz.

Abstiegskampf Ligue 1

Rang
Punkte
Restprogramm
15. Caen
37Nizza (a), PSG (h)
16. Lille
35Dijon (h), Saint-Etienne (a)
17. Strasbourg
35Lyon (h), Nizza (a)
18. Toulouse
34Bordeaux (a), Guingamp (h)
19. Troyes
32Montpellier (a), Monaco (h)

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.