Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Lionel Messi bis 2018 bei Barcelona

Der FC Barcelona hat den Vertrag mit Weltfussballer Lionel Messi vorzeitig um zwei Jahre bis 2018 verlängert. Zudem binden die Katalanen auch die Welt- und Europameister Xavi Hernandez und Carles Puyol langfristig an den Klub.

Lionel Messi bleibt dem FC Barcelona treu.
Legende: Ein Katalane: Lionel Messi bleibt dem FC Barcelona treu. Reuters

Die Fans des FC Barcelona dürfen sich bis mindestens 2018 an den Geniestreichen des Lionel Messi erfreuen. Der 25-jährige Argentinier, der im laufenden Jahr bereits 90 Pflichtspiel-Tore erzielt und damit einen neuen Rekord aufgestellt hat, verlängerte seinen Vertrag bei den Katalanen vorzeitig um 2 Jahre.

Messi spielt seit seinem 13. Lebensjahr in Barcelona. Mit dem Klub gewann der dreifache Weltfussballer unter anderem fünfmal die spanische Meisterschaft, zweimal den spanischen Cup und dreimal die Champions League. Laut Mediensprecher Toni Freixa liegt die festgeschriebene Ablösesumme für Messi bei 250 Millionen Euro. Über weitere Einzelheiten des Kontrakts wurde nichts bekannt.

Xavi und Puyol verlängern

Zudem vermeldete der FC Barcelona, dass auch die Verträge mit den Schlüsselspielern Xavi Hernandez (32) und Carles Puyol (34) vorzeitig verlängert worden sind. Die spanischen Welt- und Europameister verpflichteten sich bis Sommer 2016.

Legende: Video Die 13 Champions-League-Tore 2012 von Lionel Messi im Video abspielen. Laufzeit 1:07 Minuten.
Vom 10.12.2012.