Liverpool schnappt sich Kolo Touré

Der FC Liverpool hat sich die Dienste von Kolo Touré gesichert. Der ivorische Nationalspieler wechselt ablösefrei von Ligarivale Manchester City an die Anfield Road. Und: Die Slowakei hat einen neuen Nationalcoach.

Kolo Tiuré.

Bildlegende: Wechsel zum Liga-Konkurrenten Kolo Touré spielt neu beim FC Liverpool. Es ist seine 3. Station in der Premier League. Keystone

«Ich habe mich aufgrund der Historie des Klubs für Liverpool entschieden», sagte Touré. «Ich spiele nun für eines der besten Teams Englands. Das bedeutet mir viel.»

3. Station in der Premier League

Touré hat in England für den FC Arsenal (226) und Manchester City (82) bislang insgesamt 308 Ligaspiele absolviert. Mit den «Citizens» hatte der 32-Jährige 2011 den FA Cup und 2012 den Meistertitel gewonnen.

Slowakei mit neuem Nationalcoach

Jan Kozak ist neuer Nationaltrainer der Slowakei. Der 59-Jährige wurde mit einem Vertrag bis November 2015 ausgestattet. Kozak folgt auf das Duo Stanislav Griga/Michal Hipp, das nach Misserfolgen in der laufenden WM-Qualifikation Mitte Juni entlassen worden war. Zuletzt betreute Kozak MFK Kosice.